Wärmeverlust, nein danke!

Um den Wärmeverlust, insbesondere in den kalten Wintermonaten zu reduzieren, empfehlen wir den Einbau einer Tagesschirmanlage mit möglichst hoher Lichtdurchlässigkeit. Von September bis April kann der Tagesschirm je nach Bedarf geschlossen bleiben und zur optimalen Speicherung der Wärme lediglich zum Ablüften geöffnet werden. Die Energieeinsparung wird durch den konventionellen Energieschirm mit Schattierungsfunktion, der nachts geschlossen wird, zusätzlich unterstützt. Durch die Kombination beider Schirme entsteht ein Luftpolster zwischen den einzelnen Lagen welches eine zusätzlich weitere Energieeinsparung von x% ermöglicht.

Termine

IPM 2017

24.01. - 27.01.2017

Mobile Klimatrennung

Auskühlschutz